EGOKUNST
EGOKUNST

Kontakt

Nutze mein Kontaktformular.

Besuche meinen SHOP

Besuche meinen Blog "Frau Barth bloggt"

Sende eine Email an annegretstbarth@gmail.com

Besucher seit 06.12.2014

Eigenes

Mich mit der Landschaft eins fühlen und verbinden: Religio.

"Manchmal gelingt ihr ein Lächeln, vermeintlich absurd in diesen Zeiten emotionalen Aufruhrs, patriarchösen Wahns, wenn Mitgefühl, nun identisch mit nicht mehr auszuhaltendem Schmerz, sie, dennoch, erinnert an die Hoffnung auf kommende, Gerechtigkeit schaffende, rettende Engel."
(April 2016)

Junge Frau in gedeckten Farben Lächelnder Racheengel, noch nicht vollkommen.

Egokunst: Vermögen des Selbstausdrucks, basierend zum einen auf Selbsterkenntnis, auf dem Wissen um das Wesen des eigenen Selbst, zum anderen auf der Fähigkeit, dieses Wissen für Andere sinnlich erfahrbar zum Ausdruck zu bringen und dadurch in Kommunikation zu gelangen. Kaum Wissen, mehr gemeinsam Erahnen, viel eher Erspüren, was uns verbindet. Eigentlich ist Egokunst: Selbsterfahrung miteinander teilen. {28.2.2016}

Portrait Frau roter leuchtender Hintergrund ernster Gesichtsausdruck Mein Ziel ist mit reduzierten Mitteln ausdrucksstarke Portraits zu malen.

Derzeit experimentiere ich mit kleinformatigen (Körper-)Landschaften und der Kombination Konturlinie-Fläche. All-Eins unter der Sonne =)
(August 2015)

Körperlandschaft in Bleu-Gelb Landschaft01

Ich male Kühe, weil ich die Schönheit von Kultur-in-Natur-Schaffen zeigen will. Ich will einen Beitrag dazu leisten, unseren unsäglich barbarischen Umgang miteinander und mit Kultur zu überwinden.

Die Schönheit dieser Tiere, ihre Anmut, soll uns anstecken, Schönheit und Anmut in uns und unserer Umgebung zu kultivieren.

Meine symbol-trächtigen Kühe wollen die Erinnerung wachrufen an ursprüngliche weibliche Unversehrtheit, Eigenmacht und Frauenfreundschaft.  Einzigartig in ihrer Vielfalt, künden sie von weiblicher Stärke und magischer Energie.

(Januar 2015)

 Hier meine Kuhgalerie (die Bilder laufen automatisch durch:)

Seit einigen Jahren entsteht wieder regelmäßig Eigenes, Eigenartiges, Eigensinniges- ungeduldig mittels Spachteln, Pinseln, Fingern auf die Leinwand gebrachte Acrylfarbe:  effektfreie Malstücke, die sich um Farbtiefe bemühen. 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Egokunst, Annegret St. Barth, Aalen